Saison 2016/2017

Es gehört seit Jahrzehnten zum Konzept des Vereins junger Kaufleute, langjährige Kontakte – auch zu den großen Konzertagenturen – mit besonderem Engagement zu pflegen … mehr

Programm 2016/2017

Es gehört seit Jahrzehnten zum Konzept des Vereins junger Kaufleute, langjährige Kontakte – auch zu den großen Konzertagenturen – mit besonderem Engagement zu pflegen. Immer wieder gelingt es uns, daraus ganz besondere Auftritte in Leer möglich zu machen.

Sehr geehrte Mitglieder des Vereins junger Kaufleute,

Zugegeben: Mit so einem ungewöhnlichen Projekt ist eine Saison des Vereins junger Kaufleute in seiner langen Historie noch nie eröffnet worden: Alle 5 Klavierkonzerte Beethovens an zwei Abenden nacheinander in der Reihenfolge ihrer Entstehung. Die Vorbereitungszeit für diese Abende betrug drei Jahre, und wir sind dankbar, dass wir das Projekt auch dank einer privaten Großspende aus Ihren Reihen und einer Spende der Fa. Orgadata mit dem Münchner Kammerorchester und Alexander Lonquich, bei denen wir mit der Idee offene Türen eingerannt haben, realisieren können.

Unser Dank gilt aber auch den anderen Konzertpaten, mit deren finanzieller Hilfe wir die Druckerzeugnisse wie diese große Jahresprogrammvorschau bezahlen können.

Dass wir ohne die Unterstützung durch weitere Sponsoren ein solches Programm realisieren können, ist Ihnen als unserem treuen Publikum zu danken, denn 100 Prozent Ihrer Abo-Gebühren fließen in die Gagen der Künstler. Und wir sind auch ein wenig stolz darauf, dass es in dieser Art und mit dieser Auslastung kaum einen weiteren privaten Musikverein in Deutschland gibt, der so etwas schafft, wie uns die Agenturen immer wieder bestätigen.

In dieser ausführlichen Konzertübersicht des Jahresprogramms finden Sie alle Angaben und Fotos zu den Künstlern sowie deren Programm. Dass es immer mal zu (kleineren) Änderungen kommen kann, haben Sie gerade in der letzten Saison erlebt. Wir versuchen, das ausgefallene Konzert der Schwestern Labèque in einer der folgenden Spielzeiten zu verwirklichen.

Freuen Sie sich auf Künstler, die bereits zum wiederholten Male in Leer sind, wie Lise de la Salle, Daniel Hope, Johannes Moser oder die King´s Singers und lernen Sie neue Künstlerpersönlichkeiten kennen wie Felix Klieser, es lohnt sich!

> Das Programmheft zum online lesen